News

Herausragende Nachwuchsarbeit!

Die MTG Mannheim – Abteilung Leichtathletik erhält „das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ von Commerzbank und DOSB

Starke, konsequente Nachwuchsförderung zahlt sich aus! Das wissen auch die Leichtathleten der MTG Mannheim: Die MTG gewinnt „Das Grüne Band“ – nach 1997 und 2009 inzwischen schon zum dritten Mal – den bedeutendsten Nachwuchsleistungssportpreis in Deutschland. Die Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro soll unmittelbar in die Jugendarbeit der Abteilung fließen und helfen, eine zielgerichtete Talentsichtung an Mannheimer Grundschulen zu intensivieren.

 

CoBa GB WebBanner 851x200px 2020

 

Im Herbst erhält die MTG Mannheim / Leichtathletik die verdiente Anerkennung für die geleistete Nachwuchsarbeit. Im Rahmen eines Pressetermins werden Commerzbank und DOSB persönlich der Abteilung ihren Pokal und Scheck überreichen. Coronabedingt können dieses Jahr leider keine großen Preisverleihungen bzw. Veranstaltungen in den bekannten Formaten stattfinden.

 

Als einer von zwei Leichtathletikvereinen bundesweit wird die MTG Mannheim neben dem LC Jena ausgezeichnet. Aus der Metropolregion wurden außerdem der Judo Sportverein Speyer sowie die Rugby-Abteilung des TSV Handschuhsheim geehrt.

 

Insbesondere unsere sportlichen Erfolge in den letzten Jahren, aber auch unser überzeugendes Gesamtkonzept, welches die Grundlage bildet für weitere erfolgreiche Jahre, haben die Mitglieder der Jury überzeugt.

 

„Ausgezeichnete Arbeit sollte auch ausgezeichnet werden und das haben wir jetzt erreicht. Darauf sind wir wirklich stolz. „Das Grüne Band“ und die finanzielle Unterstützung können wir nicht nur gut gebrauchen, sondern stellt auch eine großartige Wertschätzung für alle Trainer*innen, Betreuer*innen und Helfer*innen dar, die uns meist ehrenamtlich unterstützen und sich mit großem Einsatz für den Verein engagieren“, sagt der Vizepräsident Sport der MTG Mannheim, Rüdiger Harksen.

 

Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. Das Projekt belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für „Das Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jeden Jahres (2020 coronabedingt bis Ende Mai) bei ihren Spitzenverbänden bewerben.        

Eine hochkarätige Jury prämiert jährlich 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes, deren sportfachlichen Voraussetzungen zur Förderung erfüllt sind. Eine aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen ist nötig für eine Bewerbung. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept des DOSB und schließen unter anderem die Erfolge der Nachwuchsathlet*innen, die Trainersituation, die Anti-Doping-Prävention, die Kooperationen mit Schulen sowie pädagogische Angebote mit ein.


Kontakt:
Michael Germann, Abteilungsleiter, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

27.9.2020