MTG Mannheim - Tennis

14. Juli 2012: Jannik Gieße gewinnt die Tennis Austria 2012 Bergheim Europe Junior Tour

In Bergheim bei Salzburg gewinnt Jannik Gieße (Bild rechts) das TE-Turnier der Kategorie 2.

 

Im Finale schlägt der an Nummer 4 gesetzte den an Nummer 7 gesetzten Österreicher Mathias Heim (Bild links) mit 6:4 und 6:2 und sammelt damit weitere wichtige TE-Punkte.

 

Davor hatte er bereits den an Nummer 2 gesetzten Tschechen Alessandro Ricci in einem spannenden und ausgeglichenen Halbfinale mit 7:5 und 7:5 bezwungen.

 

In den vorausgegangen 4 Partien ließ Jannik nur insgesamt 11 Spiele der Gegner zu und blieb das ganze Turnier ohne Satzverlust.

 

Herzlichen Glückwunsch Jannik und weiterhin viel Erfolg auf Deinem Weg.

30. Juni 2012: Die Junioren U12-Mannschaft ist Bezirksmeister 2012

Ohne Niederlage gewinnen die U12-Junioren die Bezirksmeisterschaft. In der Spielgemeinschaft mit dem TC SW Neckerau für den Felix Riiser an den Start geht, bleiben Sie die gesamte Saison ohne Niederlage und können sich im September die Krone bei den badischen Mannschaftsmeisterschaften, auf eigener Anlage, aufsetzten. Auf dem Foto links sind die Spieler von links nach rechts abgebildet:

 

Pascal Rocholz, Felix Riiser, David Lauk und Alexander De Lanck.

 

u12mii 2

 

 

 

 

Ebenfalls erfolgreich und ohne Niederlage wird die 2. Mannschaft Meister in der 1. Bezirksklasse mit der Aufstellung (Bild rechts) von links nach rechts: David Bas-Orth, Noah Bas-Orth, Nils Eder, Philipp Rein und Niklas Riiser.

 

Beiden Mannschaften herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung.

 

 

 

 

 

 


28. Juni 2012: Jannik Gieße wird deutscher Jugendmeister im Doppel

Jannik Gieße gewinnt mit seinem Doppelpartner Tim Rühl (TC RW Tiengen) das Finale der U14-Doppelkonkurrenz gegen Erlenbusch/Schulz (TSG Bruchsal/ASV Neumarkt) mit 6:2 und 6:3.

 

Ein ausführlicher Bericht zu den deutschen Meisterschaften aus badischer Sicht findet sich auf der Homepage des Badischen Tennisverbandes.