MTG Mannheim - Tennis

08. Mai 2016: 4 Titel und 2 Vizemeisterschaften bei den Bezirksmeisterschaften der Junioren

20160508 BZMBei den diesjährigen LBS Cup Tennis Bezirksjugendmeisterschaften Sommer 2016 Bezirk 1 Bezirk Rhein/Neckar-Odenwald vom 05. bis 08. Mai 2016 auf der Anlage des TK Grün-Weiss Mannheim dominieren die Spieler der MTG Blau-Weiss Mannheim.

 

In der Altersklasse Juniorinnen U16 gewinnt Nastasja Schunk (im Bild links) mit 6:3 und 6:3 gegen die Heimfavoritin Scarlett Erb (TK Grün-Weiss Mannheim). Bei den Junioren U16 unterliegt Felix Riiser (obere Reihe links) erst im Finale geben Philipp Uhde (TC Schwarz-Gelb Heidelberg) mit 2:6 und 1:6.

 

Bei den Junioren U14 siegt Elias Faulhaber (unten, 2 von links) im Finale im blau-weissen Duell mit 6:3 und 6:4 gegen Nils Eder.

 

Den Titel bei den Junioren U12 holt sich souverän Philipp Rein (unten, 2. von rechts) gegen Thorben Zimprich (TC Grün-Weiß-Rot Mosbach) mit 6:1 und 6:2.

 

Das Glückskleeblatt vervollständigt Rytis Razminas (unten rechts) mit seinem 6:4 und 6:4 Finalsieg bei den Junioren U10 gegen Noah Boegner (Heidelberger Tennis-Club 1890). Nachdem Rytis Razminas letztes Jahr in der Altersklasse U9 Bezirksmeister geworden ist und ein halbes Jahr später bei der Hallenmeisterschaften bei einer höhere Altersklasse U10 erst im Finale verloren hat, hat er bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften wieder in seiner Altersklasse U10 den Titel souverän, ohne Satzverlust geholt und war somit verdienter, an Nr.1 gesetzter Spieler der Gruppe.

 

Alle Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften finden sich →hier.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Finalisten.