21. Mai 2016: Mannheimer Morgen berichtet über Erfolge bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften

20160521 MM BZMMTG Blau-Weiss räumt ab

 

 

Mannheim. Bei den Bezirksmeisterschaften der Junioren hat Nastasja Schunk auf der Anlage des TK Grün-Weiss Mannheim für eine kleine Überraschung gesorgt. Das Tennis-Ass der MTG Blau-Weiss Mannheim gewann in der Altersklasse U 14 das Endspiel gegen Scarlett Erb (Grün-Weiss) souverän mit 6:3 und 6:2.

 

Auch weitere MTG-Talente zeigten, dass in ihrem Verein eine erstklassige Nachwuchsarbeit geleistet wird. In der U 14 besiegte der elfjährige Elias Faulhaber seinen Vereinskollegen Nils Eder mit 6:3 und 6:4. In der U 16 holte Felix Riiser die Silbermedaille, er unterlag im Finale Philipp Uhde (TC Schwarz-Gelb Heidelberg) mit 2:6 und 1:6. Philipp Rein gewann die U 12, und Rytis Razminas war in der U 10 nicht zu schlagen. Damit war die MTG Blau-Weiss der erfolgreichste Verein bei den Bezirksmeisterschaften. zg

 

 

© Mannheimer Morgen, Samstag, 21.05.2016

 

→Hier geht's direkt zum Bericht.