Tischtennis

Moritz Müller ist TT-Vereinsmeister 2013

Bei den Vereinsmeisterschaften 2013 stand Moritz Müller auf dem Treppchen ganz oben. Nachdem er sich im Halbfinale gegen Markus Müllerpoths durchgesetzt hatte, hatte Moritz im Finale auch gegen Patrick Merz das bessere Ende für sich. Patrick hatte sich zuvor überraschend gegen David Elvers behauptet. Die Trostrunde konnte Raphael Schmitt gegen Rudi Batz für sich entscheiden.

 

Überraschung des Tages war eindeutig Markus Müllerpoths, der sich gegen Jan Schipper behauptet hatte und auch gegen Moritz am Sieg schnupperte.

 

Nach den Einzeln kam dann der Doppelwettbewerb. Hier wurden die Doppel nicht ausgelost, sondern der Stärkste bildete jeweils mit dem schwächsten Spieler ein Doppel. Im Finale zeigten sich Jan Schipper/Markus Erbrich als stärkstes Team, die gegen  Patrick Merz/Harald Pechler gewannen. Gemeinsame Dritte wurden Martin Knoke/Selim Baran und David Elvers/Peter Gless. „David hat mich durchgeschleppt“ war der kurze Kommentar von Peter nach der Halbfinalniederlage.